Suche
  • Yvonne

Bitte verlassen Sie das Wasser!

Dass man neuerdings für das Waldbad Templin eine Eintrittskarte im Vorfeld online buchen musste, war nichts Neues. Ebenso wie Maskenpflicht auf Toilette und fünf Meter Abstand bis zur nächsten Decke. Alles kein Problem bei 30.000 Quadratmetern Fläche. Außerdem war das Waldbad nicht sehr voll. Trotz 32 Grad Lufttemperatur.

Die Sonne versteckte sich immer wieder hinter dünnen Wolken, ein angenehmer Wind wehte. Ich lag im Gras und las Lutz Seilers Stern 111. Neben mir aßen meine Kinder Melone.

Da ertönte eine laute Stimme über die Lautsprecher. Es sei jetzt 13.30 Uhr, in einer halben Stunde schließe das Strandbad. Bitte gehen Sie zum Ausgang. Wie bitte?

Meine Kinder rollten die Augen. Aber wir sind doch gerade erst angekommen?! Die anderen Badegäste hoben ebenso ihre Köpfe. Nicht schön. Hatten Sie das vorher gelesen? Nein? Eine festgelegte Eintrittszeit - ja. Aber ein festgelegter Austritt noch vor dem Abend? Wahrscheinlich mussten wir alle es irgendwie überlesen haben. Aber wie man sieht, es ist nicht voll hier. Alle legten sich wieder hin.

Wir gingen rasch in die Havel schwimmen. Falls die Durchsage ernst gemeint war. Und das war sie. Bitte verlassen Sie das Wasser! Der Mann im Lautsprecher klang immer noch freundlich. Jetzt stürmten auf einmal viele zu uns ins Wasser. Abstand: 30 Zentimeter. Danach wurde gepackt und geräumt auf den Wiesen. Immer wieder Kopfschütteln und kleiner Protest. "Ich setze mich jetzt bis 14 Uhr hier auf die Bank, die können mich mal", sagte eine ältere Frau. "Ich warte auf dich, Omi!", antwortete ein etwa 12-jähriges Mädchen und sah mich unsicher an. Was hätte sie sonst sagen sollen?

Beim Verlassen des Parkplatzes dann Chaos. Drängeln von links, hupen von rechts, die Schranke klemmte. Wohin wollten all die Leute auf einmal so eilig? Ins nächste Strandbad?

Ich drehte mich noch einmal um. Einige hatten ihren mitgebrachten Klappstuhl aufgestellt und sich vor den Eingang gesetzt. Sie wussten: In einer Stunde würde die nächste Runde Menschen hineingelassen werden.


21 Ansichten

© 2018 by Yvonne Zitzmann